Archiv der Kategorie: Musik

Weihnachtskonzert 2022

Klangfest der verschiedensten Musikarten 

  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 8
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 7
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 6
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 5
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 4
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 3
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 2
  • SJ22_23 - Weihnachtskonzert - 1

Erstmals seit 2019 durfte dieses Jahr wieder ein Weihnachtskonzert stattfinden – vor vollbesetzter Turnhalle boten die rund 120 Mitwirkenden ein großartiges Zwei-Stunden-Programm, das von Irene Hirschberger und Anja Ruhland (beide 10c) moderiert wurde. Mitgewirkt haben die beiden Bläserklassen, die Schulband „Imagine“, die Schulband „Voices of school“, die Blaskapelle, die Bigband, das Streichquartett und verschiedene Solisten. In der Pause versorgte die Wahlfachgruppe „Catering“ die Gäste und die Wahlfachgruppe „Green Kitchen“ bot selbst hergestellte, nachhaltige Bioprodukte an.

Markus Asböck

Realschulstreichorchester 2022

4 Eggenfeldener Realschülerinnen sind Mitglieder im Bayerischen Realschulstreichorchester 

BRSO 2022 - RS EG-Gruppe - HP

Zur diesjährigen Probenphase des Bayerischen Realschulstreichorchesters, das aus 36 Mitgliedern aus ganz Bayern besteht, waren die vier Schülerinnen des realschuleigenen Streichquartetts – Sophia Hausleitner (Klasse 7d), Pia Hartl (10a), Hannah Huber und Luisa Heinrich (beide 10c)  – nach Nürnberg eingeladen.

Somit war die Realschule Eggenfelden die mitgliedermäßig zweitstärkste Schule beim diesjährigen Bayerischen Realschulstreichorchesters. Sie probten eine Woche lang mit Profi-Coaches des Nürnberger Opernhauses und mit Prof. Guido Rumstadt als Dirigent. Zum Abschluss gab es das festliche Abschlusskonzert in der Musikhochschule Nürnberg mit dem ganzen Orchester und zudem führten die 4 Eggenfeldenerinnen als Streichquartett auch ein Menuett auf, das ihnen ihr Streichquartett-Leiter Markus Asböck geschrieben hatte.

Im großen Konzertsaal der Musikhochschule wurde es ein beeindruckendes Konzert in einem professionellen Rahmen und zum Schluss bekamen die Realschülerinnen von Ministerialdirigent Adolf Schicker Urkunden überreicht. Musiklehrer Markus Asböck besuchte die Kinder und machte sich ein Bild von der musikalisch sehr wertvollen Arbeit. Die vier Mädchen bilden seit knapp eineinhalb Jahren das „Streichquartett“ der Realschule und treten bei den Konzerten regelmäßig auf.

Markus Asböck

3 Eggenfeldener Realschülerinnen sind Mitglieder im Bayerischen Realschulstreichorchester

 3 Eggenfeldener Realschülerinnen sind Mitglieder im Bayerischen Realschulstreichorchester

BRSO 2020 - 3 Eggenfeldener Realschüler

Zur diesjährigen Probenphase des bayerischen Realschulstreichorchesters, das aus 48 Mitgliedern aus ganz Bayern besteht, waren drei Mädchen der Realschule Eggenfelden nach Nürnberg eingeladen. Sie probten eine Woche lang mit Profi-Coaches des Nürnberger Opernhauses und mit Prof. Guido Rumstadt als Dirigent. Zum Abschluss gab es das festliche Abschlusskonzert in der Musikhochschule Nürnberg. Musiklehrer Markus Asböck besuchte die Kinder und machte sich ein Bild von der musikalisch sehr wertvollen Arbeit. Die drei Mädchen bilden seit knapp zwei Jahren das „Streichtrio“ der Realschule und treten bei den Konzerten regelmäßig auf.

Bigband tritt bei Festakt „ 25 Jahre Firma Leitl“ auf

Bigband tritt bei Festakt „ 25 Jahre Firma Leitl“ auf

  • Leitl_20171130-210850_1DS91416_[c]Bernhard_Hartl
  • Leitl_20171130-211402_1DS91445_[c]Bernhard_Hartl
  • Leitl_20171130-222654_1DS91480_[c]Bernhard_Hartl
  • Leitl_20171130-222748_1DS91481_[c]Bernhard_Hartl
  • Leitl_20171130-224400_1DS91527_[c]Bernhard_Hartl
  • Leitl_20171130-224654_2DS17474_[c]Bernhard_Hartl

Eine besondere Ehre wurde der Bigband zuteil, als sie von der ortsansässigen Firma „Leitl Nutzfahrzeuge“ gebeten wurde, den Festakt anlässlich des 25-jährigen Betriebsjubiläums musikalisch zu umrahmen. In der festlich hergerichteten Halle spielte die Bigband dann insgesamt 12 Titel als Begleitmusik und zur Umrahmung der Ansprachen. Die anwesenden Festgäste zeigten sich sehr angetan von der würdevollen Gestaltung der Feier und auch den Kindern sowie Bigbandleiter Markus Asböck bereitete dieser Auftritt große Freude.

Bigband tritt im Theater an der Rott auf

BigBand tritt im Theater an der Rott auf

  • junior-big-band-150-j-ffw-eg-7
  • junior-big-band-150-j-ffw-eg-17
  • junior-big-band-150-j-ffw-eg-25
  • junior-big-band-150-j-ffw-eg-8
  • junior-big-band-150-j-ffw-eg-2

Die Bigband trat am 15.09.2016 im Theater an der Rott auf, um den Festakt anlässlich der 150-Jahr-Feierlichkeiten der Feuerwehr Eggenfelden musikalisch zu gestalten. Zwischen den Festrednern – Peter Nüesch, Landrat Michael Fahmüller, Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler und Landtagsabgeordnete Reserl Sem – spielte die junge Truppe ihre Musikstücke und verzückte dabei das Publikum, so dass die 48 Musiker mit ihrem Leiter Markus Asböck zum Schluss sogar “standing ovations” erhielten.
Die Bigband trat in völlig neuer und verjüngter Besetzung auf, da im Juli 2016 zahlreiche Bigbandmitglieder ihre Realschulzeit erfolgreich beendet hatten. Deswegen begannen die Proben als neuformierte “Junior-Bigband” schon im Juni 2016, um den Auftritt lediglich zwei Tage nach Schulbeginn erfolgreich absolvieren zu können.