Betriebserkundung bei Stadler Motorradbekleidung in Aidenbach

Betriebserkundung bei Stadler Motorradbekleidung in Aidenbach 

IMG_6444

Am 16. Juli 2019 besuchten die Klassen 7c und 8c des kaufmännischen Wahlpflichtfächerzweiges mit Ihren Lehrkräften die Stadler GmbH in Aidenbach. Der Familienbetrieb wurde 1971 gegründet und konnte durch ständige Weiterentwicklung dem internationalen Wettbewerb in der Bekleidungsindustrie standhalten und sich als Hersteller technisch hochwertiger Motorradbekleidung etablieren. Stalder beschäftigt mittlerweile ca. 40 Mitarbeiter in Aidenbach und beinahe nochmal so viele in Kroatien. Unsere Schülerinnen erhielten einen Einblick in die Bereiche Verwaltung, Einkauf, Produktion und Verkauf. Außerdem erhielten sie die Gelegenheit dem Unternehmenschef Hans Jürgen Stalder persönlich Fragen zu stellen. Besonders interessant war, dass der Chef selbst die Bekleidung designt und dabei der Schwerpunkt auf Funktionalität liegt. Das früher verwendete Leder wurde von multifunktionellen textilen Materialien abgelöst, die leichter, atmungsfähiger und wasserdichter sind.  Darüber hinaus erfuhren unsere Schülerinnen, dass beispielsweise eine Motoradjacke aus bis zu 200 Einzel- bzw. Schnittteilen besteht. Um dabei möglichst wenig Verschnitt zu haben, ist ein spezielles Computerprogramm in der Schnittabteilung behilflich.  Beim Rundgang durch die Produktionshalle wurde uns erneut bewusst, wie komplex die Herstellung der verschiedenen Kleidungsstücke ist. 

Christine Bloch

Vorturnier Kreismeisterschaft der Wettkampfklasse II in Eggenfelden

Realschule Eggenfelden konnte Favoritenrolle nicht gerecht werden 

Foto Fußball Jungen II '19

Die Fußballer der Realschule Eggenfelden haben sich beim Vorturnier der Kreismeisterschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2004 bis 2006) des bundesweit ausgetragenen Schüler-Sportwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ schwergetan und leider mit dem dritten Platz den Einzug in die Hauptturnierrunde verpasst.

Zwar waren die Eggenfeldener Kicker im ersten Spiel gegen das Gymnasium Eggenfelden lange Zeit überlegen, konnten allerdings selbst hochkarätigste Chancen nicht nutzen und mussten sich am Ende mit einem 0:0 Unentschieden zufriedengeben. Im zweiten Spiel gegen die Mittelschule Eggenfelden konnten unsere Jungs eine deutliche Überlegenheit in der ersten Halbzeit erneut nicht in Tore ummünzen, sondern gerieten durch einen Konter unerwartet in Rückstand. Sie konnten das Spiel leider nicht mehr drehen und so blieb nur der dritte Platz.

Manfred Wendl

Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Kurs der 8. Klassen 

  • 20191002_103606
  • 20191002_100543
  • 20191002_100346
  • 20191002_100314
  • 20191002_135021

Von Montag, 30.09 bis Mittwoch, 02.10.2019 fand für die 8.Klassen der verpflichtende Erste-Hilfe-Kurs statt. In jeweils 9 Unterrichtseinheiten für jede Klasse, führten die beiden Erste-Hilfe-Ausbilder, Julia Lekiqi-Eder und Ralf Puiu vom BRK Rottal-Inn, unsere Schüler sehr anschaulich und kurzweilig in die Grundlagen der Ersten Hilfe und die lebensrettenden Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Herz-Lungen-Wiederbelebung ein. Am Ende des Kurstages erhielt jeder Teilnehmer einen Erste-Hilfe-Ausweis, der für jeden Führerscheinerwerb gültig ist und diesbezüglich nicht abläuft.Auch wenn unsere Schüler die erworbenen Kenntnisse am liebsten niemals anwenden möchten, sind sie nun auf den Ernstfall als Ersthelfer gut vorbereitet. 

Ein herzliches Dankeschön dafür an Julia und Ralf.

Elke Christian

Blaskapelle der Realschule Eggenfelden spielt bei feierlicher Verkehrsfreigabe der A94

Blaskapelle der Realschule Eggenfelden spielt bei feierlicher Verkehrsfreigabe der A94 

  • IMG_20190930_143118
  • IMG_1065
  • IMG_1056
  • IMG_1055
  • 763843120-eroeffnung-a94-isentalautobahn-feierliche-einweihung-33-kilometer-langen-teilstuecks-von-pastetten-ueber-dorfen-nach-hel
  • 390604304-img_20190930_145215-2mNG

Einen besonderen Auftritt hatte die Blaskapelle der Realschule Eggenfelden vergangenen Montag.

Zusammen mit der Blaskapelle der Autobahndirektion Südbayern und weiteren Blaskapellen aus angrenzenden Landkreisen spielte die Blaskapelle der Realschule Eggenfelden beim Festakt zur Eröffnung der A94. Sie umrahmten die Reden der Festredner, darunter Bundesverkehrsminister Scheuer, der bayerische Verkehrsminister Hans Reichhart, Innenstaatssekretär Stephan Mayer und MdL Marcel Huber mit Marschmusik, der Deutschland- und der Bayernhymne. Günther Knoblauch, Vorsitzender des Vereins „Ja zur A94“ nutzte die Gelegenheit und dankte den angereisten Blaskapellen namentlich, und auch Verkehrsminister Scheuer brachte seine Freude über die anwesenden Musiker, und darunter v.a. die jungen Musiker zum Ausdruck.

Christine Chmielewski

Fußball Jungen Wettkampfklasse III (Jahrgang 2006 – 2008)

 Fußball Jungen Wettkampfklasse III (Jahrgang 2006 – 2008)

Foto Fußball Jungen III

Das Vorturnier der Fußball-Kreismeisterschaften in der Wettkampfklasse Jungen III fand in diesem Schuljahr am 04. Oktober 2019 in Eggenfelden statt.

Hierbei trat unsere Auswahl gegen das Gymnasium Eggenfelden an. Nach zwei Mal 30-minütiger Spielzeit musste aber unser Team die vor allem körperliche Überlegenheit der Gegner anerkennen und sich mit 1:9 geschlagen geben.

Roland Schilcher