SCHULPSYCHOLOGIE

UNSERE SCHULPSYCHOLOGISCHE BERATUNG 

Steinberger

Kathrin Steinberger
Staatliche Schulpsychologin

 

Telefonsprechstunden
Dienstag: 9:50 – 10:35
Freitag: 11:30 – 12:15

 

Telefon: 08721/9653 – 135

 

Mail: schulpsychologie@rs-eg.de

Zu den angegebenen Zeiten können Informationsgespräche geführt oder Termine für eine individuelle Beratung vereinbart werden.

Das Beratungszimmer befindet sich im 1. Obergeschoss in Raum 135 (rechts) im Altbau.

Schülerinnen und Schüler sowie Erziehungsberechtigte können sich persönlich an mich wenden bei:

  • Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten
  • Motivations- und Konzentrationsprobleme
  • Verdacht auf Lese-Rechtschreib-Störung
  • schulbezogene Ängste
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Krisensituationen oder kritische Lebensereignisse (z. B. selbstverletzendes Verhalten, Essstörung, Mobbing,…)
  • Konflikten mit Mitschülern oder Lehrern
  • Fragen zur Inklusion
  • weitere Schwierigkeiten, die mit der Schule in Zusammenhang stehen
Das Angebot ist kostenlos, freiwillig und streng vertraulich.

Abklärung von Lese-Rechtschreib-Störung

Um abzuklären, ob bei Ihrem Kind eine Lese-Rechtschreib-Störung vorliegt, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt auf und wir klären das weitere Vorgehen ab.

Zur Überprüfung sind folgende Unterlagen nötig:

  • alle Jahreszeugnisse Ihres Kindes seit der letzten Überprüfung (beim Übertritt an die Realschule: alle Zeugnisse aus der Grundschule)
  • Fachärztliches Gutachten (falls vorhanden)
  • Schulpsychologische Bescheinigung (falls vorhanden)
  • Aussagekräftige Schriftprobe (z. B. Deutsch-, Englischschulaufgabe / Hefteintrag in Kopie; falls vorhanden)