Archiv der Kategorie: Werken

Besuch der internationalen Handwerksmesse in München

Besuch der internationalen Handwerksmesse in München

Am 14.03.2018 besuchten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9D und 9E die Internationale Handwerksmesse in München. Bei der Berufe – Rallye unter dem Motto „Young Generation“ konnten die Schüler nicht nur zahlreiche Ausbildungsberufe theoretisch kennen lernen. Vielmehr probierten sie berufstypische Arbeiten beim Erstellen kleiner Werkstücke auch selbst aus und waren mit großem Interesse und viel Begeisterung dabei.

20180312_102433
20180312_103059
20180312_105144
20180312_105246

Betriebsbesichtigung bei der Firma Haas

Betriebsbesichtigung bei der Firma Haas

  • IMG_0069
  • IMG_0062
  • IMG_0034
  • IMG_0022
  • IMG_0001

Auch dieses Jahr besuchten die Schüler der Wahlpflichtfächergruppe IIIb der siebten Jahrgangsstufe die Firma Haas Fertigbau. Dabei erhielten sie nicht nur zahlreiche Informationen über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten dort, sondern lernten auch viel über den Werkstoff Holz und unterschiedliche Fertigungstechniken. In Kleingruppen bauten die Schüler schließlich noch selbst eine Treppe zusammen, bevor es dann eine wohlverdiente Brotzeit gab.

Realschule spendet 300 Euro für den Wunschzettelbaum

Realschule spendet 300 Euro für den Wunschzettelbaum

  • IMG_5982
  • IMG_5991
  • IMG_5993

Die Stefan-Krumenauer-Realschule hat dieses Jahr an den beiden Elternsprechtagen einen kleinen Adventsbasar in der Aula veranstaltet. Verkauft wurden weihnachtliche Dekoration und Grußkarten, die die Werken- und Kunstlehrerinnen mit einzelnen Klassen im Unterricht angefertigt hatten. Neben Tonwichteln und getöpferten kleinen Schalen trafen auch Dekoholzbretter und Geschenktüten den Geschmack der Eltern und häufig wurde gern mehr bezahlt als nötig, da man den guten Zweck unterstützen wollte. Durch den Verkauf konnte ein Gewinn in Höhe von 300 Euro erzielt werden, der direkt in die noch verbliebenen Kuverts am Wunschzettelbaum im Foyer des Rathauses wanderte. Diese gelungene Aktion ist vor allem dem Engagement einzelner Schülerinnen zu verdanken, die begeistert mitgeholfen und ausdauernd den Verkaufsstand gehütet haben. Nochmals vielen Dank für euer Engagement!