Archiv der Kategorie: Englisch

Sprachreise England 2020

Discovering the „British way of life“ 

  • IMG_20200313_165046
  • IMG_20200311_123319
  • IMG_20200311_122407
  • IMG_20200311_113916
  • IMG_20200311_112504
  • IMG_20200309_213120
  • IMG_20200309_210946
  • IMG_20200309_124703
  • IMG_20200308_163817
  • IMG_20200308_155918

Erneut machten sich 70 Schülerinnen und Schüler unserer 8. Klassen auf, um eine ereignisreiche Woche im Lande der „Royals“ zu verbringen und den „British way of life“ zu erkunden. Dass sie dabei auch ihre englischen Sprachkenntnisse an der Kent-School-of-English vertiefen konnten, wurde ihnen letztendlich mit der Überreichung eines Sprachzertifikats bestätigt. Untergebracht in durchweg sympathischen englischen Gastfamilien lernten unsere Realschüler nicht nur Land und Leute kennen, sondern hatten auch interessante Exkursionen nach London und Canterbury auf dem Programm. Und das Beste: Auch der Wettergott meinte es gut. Innerhalb von 7 Tagen gab es nur einmal Regen!

Storyteller 2019

Englischer Storyteller beGEISTERt! 

  • VJPC9305
  • TOKT2712
  • SZEI6606
  • Jim Wingate (10)

Der aus Wales stammende Geschichtenerzähler Jim Wingate besuchte auch heuer wieder die Realschule Eggenfelden und bot dabei eine unglaublich abwechslungsreiche und beGEISTERnde Show für unsere Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufen. Egal ob Gruselgeschichte oder Sketch – mit vollem Körpereinsatz sowie Feingefühl und Witz zog Jim wieder alle in seinen Bann. Die Schüler staunten dabei nicht schlecht, wieviel sie bereits in der Fremdsprache Englisch verstehen. Obendrein erfuhren sie eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag und konnten auch ihr schauspielerisches Geschick auf der Bühne beweisen.

Vokabelolympiade 2018

Die 6. Klassen erarbeiten Rekordsumme bei Vokabelolympiade

2018 - Vokabelolympiade

Realschuldirektor Alfred Reithmeier und die betreuenden Englischlehrkräfte Roswitha Behrla und Regina Zarbl freuten sich über diesen riesigen Erfolg.

Siegerklasse 6c und die Einzelsiegerinnen: Anna Watzinger, Simone Hagl, Nina Stöttner und Franziska Huber (vorne von links).

Den Schülern der 6. Klassen an der Stefan-Krumenauer-Realschule ist es gelungen, ihre Vokabelkenntnisse im Englischen zu verbessern und gleichzeitig Entwicklungshilfeprojekte der Initiative gegen Armut (INGEAR) mit der Rekordsumme von insgesamt 2393,36 € zu unterstützen.

Wie ist das möglich? Vor dem eigentlichen Vokabeltest suchten sich alle 6. Klässler einen oder mehrere Sponsoren, die sich verpflichteten, für jedes richtige Wort einen bestimmten Geldbetrag, wie beispielsweise fünf Cent, zu stiften. Eltern, Verwandte und Freunde wurden dafür angeworben.

Fleißig wiederholten und übten die Schüler dann den Wortschatz von Unit 1 – 5, d.h. fast den gesamten Jahresstoff. Ein Vortrag von Herrn Andreas Huber, der den Schülern die Arbeit der Initiative gegen Armut mit eindrucksvollen Bildern und Erklärungen näherbrachte, motivierte die „Olympioniken“ zusätzlich. Unseren Schülern wurde z. B. erklärt, dass 200 € ausreichen, um den Schulbesuch eines Kindes für ein Jahr in Kenia zu finanzieren.

INGEAR betreut seit Jahren verschiedene Projekte für Kinder in armen Regionen, z.B. Waisenhäuser in Kenia und Südafrika, sowie Einrichtungen für behinderte Kinder und Jugendliche in Ruanda und Sri Lanka. In einem Krankenhaus in Nityaseva (Indien) bezahlt die Initiative für Armut die monatliche Strom- und Wasserrechnung und unterstützt die Ausbildung von jungen Frauen aus gesellschaftlichen Randgruppen zu Krankenschwestern, die andernfalls keine Möglichkeiten zur Berufsausbildung hätten.

Unsere Realschüler sowie die zahlreichen Sponsoren haben durch ihren großartigen Einsatz also deutlich zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in armen Ländern beigetragen. Aber natürlich profitieren die Eggenfeldener Schüler selbst von der Aktion. Die Festigung des grundlegenden Wortschatzes wird ihnen im nächsten Schuljahr bestimmt zugutekommen.

Der Förderverein der Realschule hat die fleißigsten Vokabellerner und Spendensammler mit Preisen belohnt. Herzlichen Dank dafür!

Roswitha Behrla und Regina Zarbl

The Broadstairs experience 2018

The Broadstairs Experience 2018

  • England 2018 - Barndance
  • England 2018 - Beach
  • England 2018 - Buckingham Palace
  • England 2018 - Canterbury 1
  • England 2018 - Canterbury 2
  • England 2018 - Ferry 1
  • England 2018 - Group foto Beach
  • England 2018 - Horseguards
  • England 2018 - Telephone box 1

Eine Woche mal viel Englisch reden und vieles sehen, was man bislang nur aus dem Englischbuch kannte? Für viele unserer 8. Klässler wurde dies nun Realität. Im Südosten Englands (Broadstairs/Grafschaft Kent) lebten Sie eine Woche lang bei englischen Gastfamilien, besuchten die Hauptstadt London und das wunderschöne mittelalterliche Canterbury. Außerdem hatten sie sichtlich Spaß bei den vielen anderen Aktivitäten während der Woche (u.a. Barndance, Karaoke, Rollerdisco). “