Fachschaft Französisch

Fachschaft Französisch

  • CIMG2217
  • CIMG2183

Frankreichfahrt

On y va! – Auf geht’s nach Straßburg

Die europäische Stadt mit ihren faszinierenden Gegensätzen von alt und neu – z. B. Münster und Europaparlament werden im Oktober 2018 alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen des Französischzweigs erkunden.

Geplant ist ein gemeinsames Flammkuchenessen, um diese köstliche Elsässer Spezialität kennen zu lernen. Es folgen eine Stadtteilrallye durch ‚La Petite France‘ und eine Bootsfahrt auf dem Fluss Ill.

Natürlich werden alle ihre Sprachkenntnisse zum Einsatz bringen, wenn sie selbständig Baguette, Crêpe und ein paar Souvenirs kaufen.

DELF-Diplom und Nachweis der 2. Fremdsprache

In der Wahlpflichtfächergruppe IIIa Französisch erreichen die Schüler am Ende der 10. Klasse das DELF (= Diplôme d’études de langue française) Niveau B1 im Rahmen der Abschlussprüfung. Dies ist ein international anerkanntes Sprachdiplom.

Durch das Erlernen von Französisch haben die Realschüler beste Grundlagen geschaffen, um an der FOS/BOS die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen, da der Erwerb einer 2. Fremdsprache hierfür Voraussetzung ist. Die Abschlussprüfung in Französisch an der Realschule wird voll anerkannt und dient als Nachweis der 2. Fremdsprache im Abitur.

LOGO-Delf-Dalf
IMG_6816

France Mobil an der Realschule Eggenfelden

Das France Mobil bietet den Schülern der 6. Klassen eine lustige und abwechslungsreiche Schnupperstunde Französisch – durchgeführt von zwei echten Französinnen: Karen aus Saint-Étienne und Marie aus der Bretagne. Sie sprechen ausschließlich Französisch, dazu Gestik, Mimik und ein paar Bilder und schon verstehen die 6. Klässler, die an der Realschule ab der 7. Klasse Französisch wählen können, jedes Wort: crocodile et éléphant, baguette et crêpe, balcon et cactus, bus et taxi, guitare et musique… So einfach ist das!