Alle Beiträge von Johannes Unertl

Ausbildungsmesse 2015

Ausbildungsmesse 2015

  • IMG_1870
  • IMG_1868
  • IMG_1865
  • IMG_1867
  • IMG_1864
  • IMG_1861
  • IMG_1860
  • IMG_1859
  • IMG_1858
  • IMG_1857
  • IMG_1853
  • IMG_1852
  • IMG_1850
  • IMG_1849
  • IMG_1847
  • IMG_1846
  • IMG_1845
  • IMG_1844
  • IMG_1839
  • IMG_1838
  • IMG_1833
  • IMG_1872

Im Rahmen des ersten Elternsprechtags für die achten bis zehnten Klassen am 26.11.2015 fand auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildungsmesse in der Aula unserer Realschule statt. Rund 30 Unternehmen, Behörden und Fachschulen sowie weiterführende Schulen präsentierten ihr Informationsangebot vor Eltern und Schülern.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Aussteller äußerten sich sehr positiv darüber, dass ihr Informationsangebot so reges Interesse fand. Sehr erfreulich war auch die Tatsache, dass viele ehemalige Stefan-Krumenauer-Realschüler ihr neues Aufgabenfeld vorstellten.

Die Stefan Krumenauer Schule bedankt sich bei allen Ausstellern.

ACS-Control-System GmbH

Bäcker Bachmeier

Banken: Sparkasse, VR-Bank

Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege

Berufsfachschule für Informatik, Plattling

Berufsfachschule für Kosmetik Schöner, München 

Berufliche Oberschule, Schönbrunn

BMW AG, Dingolfing

Bulthaup GmbH & Co KG

Bundesagentur für Arbeit, Berufsberater

COPLAN AG, Eggenfelden

ERGATEC GmbH

Haas, Falkenberg

Handwerkskammer Ndb.-Oberpfalz

 

 

Harrer Metallbau

Holztechnikum Kuchl/Salzburg

Hotel Fürstenhof

HTL Braunau

Industriepark Werk GENDORF

Institut für Talententwicklung

KWA Bildungszentrum, Pfarrkirchen

Lindner AG, Arnstorf

MOS Eggenfelden

Polizei, Einstellungsberater

Pröckl GmbH

STELA Laxhuber, Massing

Wacker AG

WEKO

Wohnstift Pater-Weiss

 

FS Wirtschaft

Ausbildungsmesse 2015

Ausbildungsmesse – Ein Informationsangebot für Eltern und Schüler

Im Rahmen des ersten Elternsprechtags für die achten bis zehnten Klassen am 26.11.2015 findet auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildungsmesse in der Aula unserer Realschule statt. Rund 30 Unternehmen, Behörden und Fachschulen sowie weiterführende Schulen werden die Aula nach Unterrichtsende in eine attraktive Präsentationsplattform verwandeln. In diesem Rahmen können sich interessierte Eltern und Schüler über verschiedene Ausbildungsberufe und Möglichkeiten des Erwerbs einer Hochschulreife nach dem Realschulabschluss informieren. Wir würden uns freuen, wenn das vielfältige Angebot überaus zahlreich in Anspruch genommen wird.

FS Wirtschaft